SEG-MED

  • Aachen

Aachen

SEG-MED Aachen - alles was dein Medi-Herz begehrt!


Liebe Erstis,
herzlich willkommen an der RWTH Aachen! Hier findet ihr alles rund um SEG-MED an der Uniklinik Aachen.
Was ihr im Studium zu welchem Zeitpunkt benötigt, haben wir unten aufgelistet.


Like uns auf facebook, um immer auf dem Laufenden zu sein!
Schreib uns für Feedback und Wünsche oder informiere dich über Aktionen.

Öffnungszeiten

Du brauchst Stethoskop und Kittel oder dein Reflexhammer ist schon wieder abgenutzt? Kein Problem!

Wir sind für dich da:
Freitags von 12:00 - 12:30 Uhr
Cafénion im Klinikum, Etage E, zwischen Aufzug C3 und C4

(außer in den Ferien, der Exkursionswoche und an Feiertagen)

Unser Produktangebot findest du hier: Preisliste

Kontakt

Die HSG-Leitung besteht aus:
Julian Naarmann, Leah Hofmann, Olesja Lock

Du hast eine Frage oder einen Vorschlag? Schreib uns an, was auch immer dir auf dem Herzen liegt!

 https://www.facebook.com/SegMedAachen/
 aachen@seg-med.de

Über uns

Diese Themen findest du im Folgenden:
Links  |  Was brauche ich für mein Studium?  |  Wer darf bei SEG-MED einkaufen?  |  Was steckt hinter SEG-MED Aachen?  |  Wie kann ich mitmachen?  |  Wo ist das Cafenion?


Links

Das Team von SEG-MED Aachen auf ...
... der Homepage der Fachschaft Medizin: hier klicken.
... Facebook: hier klicken.


Was brauche ich für mein Studium?

Hier haben wir dir einige Utensilien aufgelistet, die du als Humani für dein Studium an der RWTH benötigst. Du erhältst sie bei unseren regulären Verkaufsterminen (s.o. bei Öffnungszeiten).

für die Biologie- & Chemie-Praktika nach dem 1. Semester:

  • Labor-Kittel (der später auch als Präp-Kittel genutzt werden kann)
  • Schutzbrille
  • Handschuhe

für den Präp-Kurs im 3. Semester:

  • Präp-Kittel (hierfür kann auch der Labor-Kittel genutzt werden)
  • Präp-Set nach den Aachener Vorgaben
  • Handschuhe

für die Untersuchungskurse in und ab dem 3. Semester:

  • Klinik-Kittel (den Präp-Kittel kannst du leider nicht als Ersatz nehmen)
  • Stethoskop
  • Diagnostikleuchte (Pupillenleuchte)
  • Reflexhammer

(Ende des zweiten Semesters bieten wir dir die Möglichkeit zur Reservierung von Klinik-Sets (Stethoskop, Diagnostikleuchte und Reflexhammer) und einiger Utensilien an. Die Ausgabe erfolgt Anfang des 3. Semesters, damit du alles rechtzeitig in den Händen hältst.)

spätestens für den Systemblock Nervensystem im 4. Semester:

  • Reflexhammer

Wer darf bei SEG-MED einkaufen?

Jeder! Unser Angebot steht allen Studierenden, Ehemaligen sowie Nicht-Studierenden sowie allen Fakultäten, Universitäten - also kurz gesagt wirklich allen - zur Verfügung.
Falls du also Ideen für neue Produkte hast oder nachfragen möchtest, ob wir dir etwas besorgen können, sprich uns einfach an.


Was steckt hinter SEG-MED Aachen?

Die Abkürzung „SEG-MED“ steht für Studentische Einkaufsgemeinschaft Medizin. Wir sind eine Gruppe von ehrenamtlichen Medizinstudenden aller Semester, die ganz nach dem Motto „von Studenten – für Studenten“ medizinische Produkte im großen Stil (wie eine Art Sammelbestellung) einkauft und sie dann vor Ort u.a. im Uniklinikum Aachen günstig an Studenten verkauft.

Sehr wichtig ist uns dabei, dass alle SEG-MEDler rein ehrenamtlich arbeiten und wir daher die Produkte ohne Profit an euch weiter verkaufen – das Ganze also zu eurem Vorteil existiert! Dadurch sind wir oft wesentlich günstiger und können mit jedem Kauf im darauffolgenden Semester noch günstiger werden, weil wir dann größere Mengen bei den Herstellern abnehmen (z.B. das Stethoskop Littmann Classic III über 13 Euro günstiger). Selbstverständlich haben wir wir ausschließlich qualitativ hochwertige Ware im Angebot, die tatsächlich für den Studenten- und Klinikalltag tauglich ist.

In Aachen sind wir 15 Aktive, darunter Studenten aller Semester und ehemalige Stundenten. Unsere Wurzeln reichen bis ins Gründungsjahr 1979 zurück, deutschlandweit gibt es SEG-MED mittlerweile an 14 Medizin-Unis.


Wie kann ich mitmachen?

Schreib oder sprich uns an, wir freuen uns immer über Unterstützung! Den Kontakt findest du oben.

Was bieten wir dir?

  • Die Möglichkeit gemeinsam mit anderen und wenig Aufwand dafür zu sorgen, dass das Studium ein wenig günstiger wird.
  • Dein individuelles Engagement, ganz nach deinen Wünschen und Möglichkeiten! Beispielsweise:
    • Hilf beim Verkauf im Semester - kein großer Zeitaufwand: nur etwa 2 bis 3 Mal für 30 Minuten im Semester
    • Mach uns bekannt, indem du z.B. unseren Internetauftritt pflegst oder am Info-Stand nach der Fachschafts-Vollversammlung Rede und Antwort stehst!
    • Sorge für genügend Nachschub: Verwalte unser kleines Lager im UKA und bestelle bei Bedarf nach.
    • Hilf mit bei der Organisation von Sonderverkaufsterminen (z.B. für die Drittsemester)
    • Was brauchen die Medis in Aachen für ihr Studium? Entwickele Ideen für die Zukunft!
    • Buchhaltung light - nicht viel Arbeit, aber ein Einblick in die Grundzüge eines "kleines studentisches Unternehmens" (wie in jeder Hausarztpraxis!)
    • Kümmere dich um ähnliche und andere Aufgaben auf Bundesebene und werde Teil von Vorstand oder Aufsichtsrat
  • Wer sich engagiert darf natürlich auch feiern: Jedes Semester veranstalten wir ein gemeinsames Essen mit allen Aachener SEG-MED-lern.
  • Ein Wochenendausflug pro Semester führt uns in unterschiedlichste deutsche Uni-Städte (z.B. waren wir in den letzten Jahren in Kiel, Würzburg, Tübingen, Berlin, Göttingen) zu unserer Generalversammlung mit tollem Rahmenprogramm - da trifft man SEG-MED-ler aus ganz Deutschland.
  • Du siehst, bei SEG-MED entstehen Connections in ganz Deutschland.
  • Selbstverständlich bescheinigen wir dir dein Engagement auch gerne für deinen Lebenslauf!

Komm vorbei und besuche uns im UKA:

Cafénion im Klinikum, Etage E, zwischen Aufzug C3 und C4 (unter dem leisen Lernraum, die rechte Tür vor dem Eingang zum Labor)