• Was ist die SEG-MED ?

 

Die Abkürzung SEG-MED steht für studentische Einkaufsgemeinschaft Medizin...

 

...wir sind eine Gruppe von Medizinstudenten, die ganz nach dem Motto „von Studierenden – für Studierende“ medizinische Produkte (v.a. Stethoskope, Reflexhämmer, Diagnostikleuchten etc. bzw. alles was im Studium benötigt wird) im großen Stil, wie eine Art Sammelbestellung einkauft.

 

So ermöglichen wir unseren Kommilitonen/-innen einen möglichst preiswerten Zugang zu ihrer medizinischen Ausrüstung.

 

Alle Studenten/-innen (oder Ehemaligen) in der SEG-MED arbeiten ehrenamtlich.

 

Gewinne   werden   in   der   SEG-MED   bewusst   nicht erwirtschaftet, lediglich die aufgewendeten Unkosten ausgeglichen.  Dadurch können wir unsere Artikel häufig 30% bis 50% unter den Preisen des Fachhandels anbieten.

Unsere Anfänge reichen ins Jahr 1979 zurück, als die SEG-MED von Medizin- und BWL-Studenten in Hamburg gegründet wurde.

Mittlerweile gibt es SEG-MED-Standorte und Shops an 12 Medizin-Universitäten in ganz Deutschland.